Nobelprize.org
Nobel Prizes and Laureates


The Nobel Prize in Chemistry 1923
Fritz Pregl

Share this:

Banquet Speech

Fritz Pregl's speech at the Nobel Banquet in Stockholm, December 10, 1923 (in German)

Eure königlichen Hoheiten! Hochansehnliche Versammlung!

Die königlich-schwedische Akademie der Wissenschaften hat mit ihrem Beschluss vom 13. November dieses Jahres meinen Bemühungen um die Ausarbeitung der quantitativen organischen Mikroanalyse die höchste Anerkennung verliehen, die in der wissenschaftlichen Welt vergeben wird. Freude und innigste Dankbarkeit erfüllen mein Herz. Leider reicht meine Beredsamkeit nicht aus, um allen meinen Gefühlen von Freude und Dankbarkeit vollständigen und würdigen Ausdruck zu geben. Mit mir freuen sich aber auch die Universität Graz und im besonderen deren medizinische Fakultät, aus der ich als Schüler hervorgegangen und an der ich gegenwärtig zu wirken die Ehre habe. Aus diesem Grunde erlaube ich mir auch der königlich-schwedischen Akademie der Wissenschaften die Grüsse von Rektor und Senat der Grazer Universität und des Dekans ihrer medizinischen Fakultät zu übermitteln.

Aber auch das ganze Land Steiermark und Österreich freut sich dieser Auszeichnung, die einem seiner Landeskinder zu teil geworden und erinnert sich dabei dankbarst der grossen Unterstützungen, die das edle Volk der Schweden in den Tagen der höchsten Not, namentlich in den Jahren 1919, 1920 und 1921 unserer grünen Steiermark hat zu teil werden lassen.

Der Gedanke der Erteilung von Anerkennungen für ernstliche Bemühungen und erfolgreiche wissenschaftliche Leistungen, wie sie die Nobelstiftung in vollendester Form darstellt, konnte nur in einem Lande wie Schweden zu einer so grossartigen Ausgestaltung gelangen, das auf eine solche Fülle wissenschaftlicher Grosstaten hinzuweisen hat und auf eine Reihe glänzender Namen, die damit verbunden sind. Ich erinnere nur an Berzelius, Arrhenius und Hammarsten, dem ich noch ganz besonders an dieser Stelle Dank sagen will, weil er sich heute der grossen Mühe unterzogen hat, den Bericht über mich an seine Majestät, den König, persönlich vorzutragen.

Diese überwältigenden, wissenschaftlichen Traditionen haben hier im Lande ein Beispiel geschaffen, das wie kaum ein anderes in der gegenwärtigen Zeit, die ganze Menschheit zur redlichen Wertung und Beurteilung ernsten, selbstlosen Strebens anleiten sollte.

Und in diesem Sinne erhebe ich mein Glas auf die Hüterin dieser edlen Traditionen, auf die königlich-schwedische Akademie der Wissenschaften und auf das Wohl des ganzen schwedischen Volkes.

From Les Prix Nobel en 1923, Editor Carl Gustaf Santesson, [Nobel Foundation], Stockholm, 1924

 

Share this:
To cite this page
MLA style: "Fritz Pregl - Banquet Speech". Nobelprize.org. Nobel Media AB 2013. Web. 21 Apr 2014. <http://www.nobelprize.org/nobel_prizes/chemistry/laureates/1923/pregl-speech.html>

Recommended:

Dabble in the latest techniques in forensic science.

 

All you want to know about the Nobel Prize in Chemistry!

 

Read more about the Nobel Prize in Chemistry.