Nobelprize.org
Nobel Prizes and Laureates


Nobel Prizes and Laureates

The Nobel Prize in Literature 2009
Herta Müller

Share this:
logotype
English
English [pdf]
Swedish
Swedish [pdf]
French
French [pdf]
German
German [pdf]
Spanish
Spanish [pdf]

 

Biobibliographische Notiz

Herta Müller wurde am 17. August 1953 im deutschsprachigen Nitzkydorf im Banat in Rumänien geboren. Ihre Eltern gehörten der deutschsprachigen Minderheit in Rumänien an. Der Vater hatte im Zweiten Weltkrieg in der Waffen-SS gedient. Viele Rumäniendeutsche wurden 1945 in die Sowjetunion deportiert, darunter Herta Müllers Mutter. Diese war fünf Jahre in einem Arbeitslager in der jetzigen Ukraine interniert. Lange Zeit später führt dies in Herta Müllers Werk Atemschaukel (2009)zur Schilderung des Exils der Rumäniendeutschen in der Sowjetunion. Herta Müller studierte von 1973 bis 1976 deutsche und rumänische Literatur an der Universität von Timişoara (Temeswar). In dieser Zeit stand sie der Aktionsgruppe Banat nahe, einem Kreis junger deutschsprachiger Autoren, die in Opposition zur Diktatur Ceauşescus für Meinungsfreiheit eintraten. Nach Abschluβ ihres Studiums arbeitete sie von 1977 bis 1979 als Übersetzerin in einer Maschinenfabrik. Aufgrund ihrer Weigerung, mit der Geheimpolizei zusammenzuarbeiten und Spitzeldienste zu leisten, wurde sie dort entlassen. Nach ihrer Entlassung war sie Schikanen der Securitate ausgesetzt.

Ihr Debüt, die Novellensammlung Niederungen (1982), wurde in Rumänien zensiert herausgegeben. Zwei Jahre später erschien Niederungen unzensiert in Deutschland, und im gleichen Jahr wurde Drückender Tango in Rumänien veröffentlicht. In diesen zwei Werken schildert Herta Müller das Leben in einem kleinen deutschsprachigen Dorf und die ihr dort begegnende Korruption, Intoleranz und Unterdrückung. Von der einheimischen Presse dafür kritisiert, erfuhr sie von den deutschsprachigen Medien auβerhalb Rumäniens ein höchst positives Echo. Da sie die Diktatur in Rumänien öffentlich kritisiert hatte, wurde sie in ihrer Heimat mit Publikationsverbot belegt. 1987 emigrierte sie zusammen mit ihrem Mann, dem Schriftsteller Richard Wagner.

Die Romane Der Fuchs war damals schon der Jäger (1992), Herztier (1994) und Heute wär ich mir lieber nicht begegnet (1997) vermitteln mit ihren herausgemeiβelten Details ein Bild des Alltagslebens in einer erstarrten Diktatur. Herta Müller war Gastdozentin unter anderem in Paderborn, Warwick, Hamburg, Swansea, Gainsville (Florida), Kassel, Göttingen, Tübingen und Zürich. Sie wohnt in Berlin. Seit 1995 ist sie Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt.

 

Werke auf deutsch
Niederungen. – Bukarest : Kriterion-Verlag, 1982 ; Berlin : Rotbuch-Verlag, 1984
Drückender Tango : Erzählungen. – Bukarest : Kriterion-Verlag, 1984 ; Reinbek bei Hamburg : Rowohlt, 1996
Der Mensch ist ein groβer Fasan auf der Welt : Roman. – Berlin : Rotbuch-Verlag, 1986
Barfüβiger Februar : Prosa. – Berlin : Rotbuch-Verlag, 1987
Reisende auf einem Bein. – Berlin : Rotbuch-Verlag, 1989
Der Teufel sitzt im Spiegel. – Berlin : Rotbuch-Verlag, 1991
Der Fuchs war damals schon der Jäger : Roman. – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt, 1992
Eine warme Kartoffel ist ein warmes Bett. – Hamburg : Europäische Verlagsanstalt, 1992
Der Wächter nimmt seinen Kamm : vom Weggehen und Ausscheren. – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt, 1993
Herztier : Roman. – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt, 1994
Hunger und Seide : Essays. – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt, 1995
In der Falle. – Göttingen : Wallstein-Verlag, 1996
Heute wär ich mir lieber nicht begegnet. – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt, 1997
Der fremde Blick oder Das Leben ist ein Furz in der Laterne. – Göttingen : Wallstein-Verlag, 1999
Im Haarknoten wohnt eine Dame. – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt, 2000
Heimat ist das, was gesprochen wird. – Blieskastel : Gollenstein, 2001
Der König verneigt sich und tötet. – München : Hanser, 2003
Die blassen Herren mit den Mokkatassen. – München : Hanser, 2005
Atemschaukel : Roman. – München : Hanser, 2009
Werke auf englisch
The Passport / translated by Martin Chalmers. – London : Serpent's Tail, 1989. – Translation of Der Mensch ist ein großer Fasan auf der Welt
The Land of Green Plums / translated by Michael Hofmann. – New York : Metropolitan Books, 1996. – Translation of Herztier
Traveling on One Leg / translated from the German by Valentina Glajar and André Lefevere. – Evanston, Ill. : Northwestern University Press, 1998. – Translation of Reisende auf einem Bein
Nadirs / translated and with an afterword by Sieglinde Lug. – Lincoln, NE : University of Nebraska Press, 1999. – Translation of Niederungen
The Appointment / translated by Michael Hulse and Philip Boehm. – New York : Metropolitan Books, 2001. – Translation of Heute wär ich mir lieber nicht begegnet
Werke auf französisch
L'homme est un grand faisan sur terre / traduit de l'allemand par Nicole Bary. – Paris : Maren Sell, 1988. – Traduction de: Der Mensch ist ein groβer Fasan auf der Welt
Le renard était déjà le chasseur / traduit de l'allemand par Claire de Oliveira. – Paris : Seuil, 1997. – Traduction de: Der Fuchs war damals schon der Jäger
La convocation / traduit de l'allemand par Claire de Oliveira. – Paris : Métailié, 2001. – Traduction de: Heute wär ich mir lieber nicht begegnet
Werke auf spanisch
En tierras bajas / traducción del alemán de Juan José del Solar. – Madrid : Siruela, 1990. – Traducción de: Niederungen
El hombre es un gran faisán en el mundo / traducción del alemán de Juan José del Solar. – Madrid : Siruela, 1992. – Traducción de: Der Mensch ist ein groβer Fasan auf der Welt
La piel del zorro / traducción de Juan José del Solar. – Barcelona : Plaza & Janés, 1996. – Traducción de: Der Fuchs war damals schon der Jäger
La bestia del corazón / traducción de Bettina Blanch Tyroller. – Barcelona : Mondadori, 1997. – Traducción de: Herztier
Werke auf schwedisch
Flackland / översättning av Susanne Widén-Swartz. – Stockholm : Alba, 1985. – Originaltitel: Niederungen
Människan är en stor fasan på jorden : en berättelse / översättning av Karin Löfdahl. – Stockholm : Alba, 1987. – Originaltitel: Der Mensch ist ein groβer Fasan auf der Welt
Barfota februari : berättelser / översättning av Karin Löfdahl. – Stockholm : Alba, 1989. – Originaltitel: Barfüβiger Februar
Resande på ett ben / översättning av Karin Löfdahl. – Stockholm : Alba, 1991. – Originaltitel: Reisende auf einem Bein
Redan då var räven jägare / översättning av Karin Löfdahl. – Stockholm : Bonnier Alba, 1994. – Originaltitel: Der Fuchs war damals schon der Jäger
Hjärtdjur / översättning av Karin Löfdahl. – Stockholm : Bonnier Alba, 1996. – Originaltitel: Herztier
Kungen bugar och dödar / översättning: Karin Löfdahl. – Stockholm : Wahlström & Widstrand, 2005 – Originaltitel: Der König verneigt sich und tötet
Idag hade jag helst inte velat träffa mig själv / översättning: Karin Löfdahl. – Stockholm : Wahlström & Widstrand, 2007 – Originaltitel: Heute wär ich mir lieber nicht begegnet
Sekundärliteratur (Auswahl)
Die erfundene Wahrnehmung : Annäherung an Herta Müller / Norbert Otto Eke (Hg.). – Paderborn : Igel, 1991
Der Druck der Erfahrung treibt die Sprache in die Dichtung : Bildlichkeit in Texten Herta Müllers / Ralph Köhnen (Hrsg.). – Frankfurt am Main : Lang, 1997
Herta Müller / edited by Brigid Haines. – Cardiff : University of Wales, 1998
Predoiu, Grazziella, Faszination und Provokation bei Herta Müller : eine thematische und motivische Auseinandersetzung. – Frankfurt am Main : Lang, 2000
Dascalu, Bogdan Mihai, Held und Welt in Herta Müllers Erzählungen. – Hamburg : Kovac, 2004
Bozzi, Paola, Der fremde Blick : zum Werk Herta Müllers. – Würzburg : Königshausen & Neumann, 2005
Patrut, Iulia-Karin, Schwarze Schwester - Teufelsjunge : Ethnizität und Geschlecht bei Paul Celan und Herta Müller. – Köln : Böhlau, 2006
 

Die Schwedische Akademie

Share this:
To cite this page
MLA style: "Der Nobelpreis in Literatur des Jahres 2009 - Biobibliographische Notiz". Nobelprize.org. Nobel Media AB 2014. Web. 25 Oct 2014. <http://www.nobelprize.org/nobel_prizes/literature/laureates/2009/bio-bibl_ty.html>

Recommended:

Which Nobel Laureates are hidden within the maze of letters?

 

All you need to know about the Literature Prize!

 

Read about Alfred Nobel's Will and the Literature Prize.